Sind Sie sicher, dass Ihr Sattel wirklich passt?

Kennen Sie das, diesen Wunsch, immer noch ein bisschen besser zu werden, alles möglichst gut und richtig zu machen? Egal ob über dem Sprung, bei der Dressurarbeit oder einem entspannten Ausritt?

Dann sind Sie nicht allein. Die meisten Reiter leben für ihren Sport und geben alles dafür. Aber dieser Sport beschert uns allzu häufig auch viele Sorgen. Die Suche nach dem Warum, wenn das Pferd unter seinen Möglichkeiten bleibt, oder man selbst unter Schmerzen in Rücken, Knie oder Hüfte leidet? Mit großem Aufwand suchen wir Rat und Hilfe bei Physiotherapeuten, dem Pferdezahnarzt, dem besten Trainer, den wir finden können. All das ist gut und richtig, aber....

Wie sieht es mit unserer Ausrüstung aus?

Der Sitz, die Haltung und nicht zuletzt das Wohlbefinden des Reiters im Sattel sind besonders wichtig, damit das Pferd tun kann, was von ihm verlangt wird. Damit es mit der Hinterhand korrekt Last aufnehmen oder sich über einem breiten Oxer mit Bascule fliegen lassen kann.

Verletzungen gehören im Pferdesport schon beinahe selbstverständlich dazu. Ebenso Pferde, die ‘nicht wollen’ und einfach ‚bockig’ sind. Aber wie kann das sein, bei all der Liebe, dem Engagement, der Sachkenntnis, dem intensiven Training und der vielen Zeit, die wir in unseren Sport investieren?

Vielleicht ist es jetzt Zeit, in eine andere Richtung aktiv zu werden!

Nicht noch mehr lesen, noch mehr Ratschläge von anderen hören oder einfach nur auf Verbesserung hoffen.

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie viel Einfluss der Sattel auf Ihr Pferd hat? Stellen Sie sich vor, Sie haben zwar einen tollen Sattel, aber so richtig optimal passt er weder zum Körper Ihres Pferdes noch zu Ihrem eigenen. Das scheint Ihnen vielleicht erstmal nicht so dramatisch, denn was ist schon perfekt. Aber Sie wissen sicher, wie unangenehm, ja sogar schmerzhaft zum Beispiel ein kleines Knötchen im Strumpf sein kann, wenn man täglich damit laufen muss. 

Finden Sie selbst heraus, ob ein Sattel Ihr Problem lösen kann.

Im Rahmen unserer individuellen Passformberatung nehmen wir uns Zeit für Sie und Ihr Pferd. Wir beobachten, messen, hören zu und sagen Ihnen ehrlich, was wir sehen. Rund 80 Punkte, die für die Sattelpassform für Pferd und Reiter wichtig sind, werden genau analysiert. Im Anschluss können wir direkt vor Ort einen unserer Testsättel auf Sie und Ihr Pferd anpassen. So können Sie sofort selbst erleben, wie es sich anfühlt... wenn Sie keine Kompromisse in Sachen Komfort mehr machen.

Sie wollen erst noch mehr wissen?  Hier erfahren Sie, was unsere anpassbaren Sättel so besonders macht….

Neu!

Lesen Sie mehr Ankaufbegleitung

Jetzt auch:

Ankaufbegleitung

Lesen Sie mehr

charlie